Home

Der Winter im Januar 2010

 

Neujahrsempfang
Unsere freiwillige Feuerwehr - Löschgruppe Hainspitz
13.1.2010
Beratung in der Gemeindeverwaltung zur Seeentschlammung und zum "Freischneider" der Insel. Der massive Schilfbewuchs muß teilweise entfernt werden. Damit verjüngten sich die Halme und die Vögel finden bessere Lebensbedingungen im FFH-Gebiet.

Februar 2010
Der Winter hält Hainspitz im festen Griff. Die Arbeiten
um die Insel sind abgeschlossen und der Frühling kann kommen.

3. März 2010
Die Hainspitzer Künstlerin Christa Blachnik eröffnet ihre Ausstellung im Landratsamt des Saale-Holzland-Kreises in Eisenberg. Sie zeigt Bilder in verschiedenen Maltechniken.

5. März
Im Gasthaus am See ereignet sich ein mysteriöser Mord.
Die Komissarin Bea Müller klärt den Mord beim abendlichen Dinner mit ihremErmittlerteam aus dem Hotel auf. Die Gäste sind begeistert und feiern das wieder sichere Leben in Hainspitz.
7. März
Der Winter will nicht weichen!
27. März
Der Winter ist endlich gewichen und der Feuerwehrverein Hainspitz feiert die 1,- €-Party im Bad.Das alte Gehölz wird verbrannt - der Frühling kann kommen.

 

April 2010
Nach einem langen und kalten Winter hält endlich der Frühling seinen Einzug mit einer bezaubernden Blütenpracht.
1. Mai 2010
Nach fast 60 Jahren wird wieder ein Maibaum gesetzt. Die Maibaumgesellschaft, alle Vereine und die Gemeinde führten dieses Fest gemeinsam durch. Die vielen Besucher zeigen den Erfolg der sehr schönen Veranstaltung auf dem neu gestalteten Rittergutsplatz mitten im Ort.

 

27. Mai
Die Anwohner vom Gartenweg lassen Ihre Straße grundhaft ausbauen.

 
12. Juni
Straßenfest am Klengelschen Weg. Dabei gab es wieder viel Spaß bei der Theatervorführung mit Familie Carsten Scholz und Katrin Geppert.

18. Juni
Skatmeisterschaft zum traditionellen Sommerfest des Feuerwehrvereines Hainspitz im alten Bad.

19. Juni 2010
Das Feuerwehrvereinsfest - Piratenfest - wurde zusammen mit dem Kindergarten "Parkwegmäuse" und dem Hainspitzer Kaninchenzuchtverein T 716 organisiert. Der Schatz der Seeräuber wurde persönlich vom Kapitän, seinem besten Mann und dem Piratenpapagei über das Meer transportiert. Die Kinder waren bei der Anlandung dabei und erlebten eine spannende Unterhaltung durch einen Theatermitarbeiter.

 

17. Juni
Der Radweg und die neu Wethaubrücke sind fertggestellt.

17. Juni
Die Modernisierung der Förderschule Hainspitz wird fortgeführt. Am 17. Juni wurde sie vollständig eingerüstet, damit sie nach dem neuen Dach auch einen modernen und farbenfrohen Außenputz bekommt.

17. Juli
Der Kaninchenzuchtverein T 716 Hainspitz führt seine traditionelle Tierausstellung beim Bauer Lehmann in Aubitz durch. Dabei wurden viele Preise und Auszeichnungen an verdiente Züchter aus der näheren und weiteren Umgebung vergeben.
 
31. Juli
Ausflug des Feuerwehrverienes und mehreren Gästen in den Harz zum Hexentanzpaltz und der Roßtrappe.
3. Oktober
Der Herbst kündigt sich an.
Astrid Harzbecker zu Besuch in Hainspitz:
Am 22. Oktober gab die bekannte Gesangskünstlerin Astrid Harzbecker mit ihrem Ehemann ein feierliches Konzert in der sehr gut besuchten Kirche zu Hainspitz. Die Lieder und Melodien stimmten die Hainspitzer hervorragend in den Advent ein.

Mit einem anhaltenden herzlichen Beifall bedankten sich die Besucher bei der Sängerin und ihrem Ehemann, der sie musikalisch gekonnt auf der Orgel begleitete.

 

Am nächsten Tag sezte sie mit dem Seeverein die erste Linde auf dem Parkplatz und enthüllten "Die Nebelfrau von Hainspitz".

Die Zahlreichen Gäste, die liebenswürdige Art von Frau Harzbecker und Ihrem Ehemann (er stammt aus Hainspitz ), trugen zu einem gelungenen Fest am Hainspitzer See bei. Wir bedanken uns nochmals bei den vielen fleißigen Helfern, Gästen und Besuchern für diesen schönen Tag!

28. Oktober
Die Vertreter vom Geflügelschlachthof Hainspitz stellen dem Gemeinderat und Vertretern des Landratsamtes ihr Betriebsentwicklungskonzept vor.

>Es ist ein Genuß den Sonnenuntergang bei einem Eis auf der Terrasse am See zu beobachten. Wie ein schöner kleiner Urlaub!

Am 30. Oktober begrüßte der Hainspitzer Feuerwehrverein seine Gäste zur 1,- €-Party im Herbst.

 

November 2010
Der Maiverein fällt die Birke zur Versteigerung und macht den Rittergutsplatz für den Weihnachtsbaum frei.
November 2010: Aufforstung und Einzäunung vom "Tischers Loch"

20. November
Die Pappeln an der Schule wurden aus Sicherheitsgründen gefällt. Sie werden durch Linden ersetzt. Der Seeverein und die Gemeinde Hainspitz suchen dafür Sponsoren.
Am 26. November wurde der 2. Weihnachtsbaum auf dem Rittergutsplatz gesetzt und die Pfingstgesellschaft versteigerte die Birke. Der Erlös bildet gleich wieder die finanzielle Grundlage das Setzen des nächsten Baumes im Mai 2011.

5. Dezember
Gemeindeseniorenfeier auf dem Saal
Dezember
Vorweihnachtliche Stimmung in Hainspitz

Zum ersten Advent fand wieder die traditionelle Wanderung in den Forst von Hainspitz statt. Der Verein heiße Flammen hatte dazu den Revierförster aus Albersdorf als kompetenten Führer gewonnen. Die zahlreichen Teilnehmer zeugen vom Erfolg dieser schönen Veranstaltung.